Schülp - Aufstellung B-Plan Nr. 6 "Erweiterung ALDI-Zentrallager Nortorf - Süd"

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes (B-Planes) Nr. 6 soll die planungsrechtliche Grundlage für die Erweiterung und Modernisierung des derzeit in Nortorf bestehenden ALDI-Zentrallagers auf Schülper Gemeindegebiet geschaffen werden.

In vorherigen Verfahrensschritten in diesem Bauleitplanverfahren ist die Beteiligung der Landesplanung erfolgt. Von Seiten der Landesplanung wurde bestätigt, dass der Aufstellung des B-Planes Nr. 6 und den damit verfolgten Planungsabsichten Ziele der Raumordnung nicht entgegenstehen.

Erste Planentwürfe wurden Mitte Januar 2017 der Gemeindevertretung und dem Bau-, Wege- und Umweltausschuss vorgestellt. Mit diesen Planentwürfen fand am 31.01.2017 eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) in Form einer öffentlichen Informationsveranstaltung statt. Außerdem ist die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 1 BauGB mit diesen Planentwürfen erfolgt.

Unter Abwägung der vorgebrachten Stellungnahmen aus diesen beiden frühzeitigen Beteiligungen wurde daraufhin ein detaillierter Bebauungsplanentwurf weiterentwickelt.

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Schülp bei Nortorf hat in ihrer Sitzung am 18.05.2017 diesen Entwurf des B-Planes Nr. 6 gebilligt und zur Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB bestimmt unter gleichzeitiger Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB.

Die Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfs des B-Planes Nr. 6 erfolgte im Amtlichen Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Nr. 25 vom 23.06.2017.

Die öffentliche Auslegung des Entwurfes des B-Planes Nr. 6 der Gemeinde Schülp bei Nortorf für das Gebiet östlich des Hofkamper Weges und westlich des Timmasper Weges; Flurstücke 74 und 75, Flur 2 der Gemarkung Schülp, Gemeinde Schülp bei Nortorf, Kreis Rendsburg-Eckernförde mit Begründung und mit den bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen erfolgt in der Zeit vom 03. Juli 2017 – 02. August 2017 in der Amtsverwaltung in Nortorf, Niedernstraße 6, 24589 Nortorf, während der üblichen Öffnungszeiten des Gebäudes im Flur vor den Zimmern 114 - 116. Es sind folgende Zeiten zu berücksichtigen:

            montags und dienstags                      von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr

            donnerstags                                       von 07.00 Uhr bis 18.00 Uhr

            freitags                                               von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die ausgelegten Unterlagen und umweltbezogenen Stellungnahmen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden in der Amtsverwaltung Zimmer 116/117 zur Niederschrift abgeben.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Bauleitplanung nicht von Bedeutung ist. Einwendungen, die im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht werden, aber hätten fristgerecht gemacht werden können, machen einen Normenkontrollantrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) unzulässig.

Die vollständigen Entwurfsunterlagen des B-Planes Nr. 6 „Erweiterung des ALDI-Zentrallagers -Süd-„ der Gemeinde Schülp bei Nortorf sind in dem Zeitraum 03. Juli 2017 – 02. August 2017 auch hier einsehbar:

Der Landschaftsplan der Gemeinde Schülp bei Nortorf liegt nur in Papierform vor und kann im Rathaus Nortorf, Raum 116 eingesehen werden.