Anliegen A-Z

Umschulung

Die berufliche Umschulung soll zu einer anderen beruflichen Tätigkeit befähigen.  


Beschreibung

Sie wendet sich an Erwachsene, die bereits Berufs- und Lebenserfahrung besitzen.



Zuständigkeit

An die zuständige Kammer. Diese kann sein:

  • die Handwerkskammer (HWK) für die Berufsbildung in Berufen der Handwerksordnung,
  • die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Berufsbildung in nichthandwerklichen Gewerbeberufen,
  • die Landwirtschaftskammer für die Berufsbildung in Berufen der Landwirtschaft und der ländlichen Hauswirtschaft,
  • die Rechtsanwalts-, Patentanwalts- und Notarkammer (RAK) sowie die Notarkasse für die Berufsbildung der Fachangestellten im Bereich der Rechtspflege,
  • die Wirtschaftsprüfer- und die Steuerberaterkammer für die Berufsbildung der Fachangestellten im Bereich der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung,
  • die Ärzte-, Zahnärzte-, Tierärzte- und Apothekerkammer für die Berufsbildung der Fachangestellten im Bereich der Gesundheitsberufe.

Weitere Zuständigkeiten, z.B. für Stellen im Bereich des öffentlichen Dienstes sowie der Kirchen und sonstiger Religionsgemeinschaften, sind in §§ 72 - 75 Bundesbildungsgesetz (BBiG) geregelt.



Fristen

Auskünfte über mögliche Antragsfristen erteilen die jeweils zuständigen Kammern.



Kosten

Ob und in welcher Höhe Prüfungsgebühren und/oder Gebühren für prüfungsrelevante Formulare anfallen, erfahren Sie bei der zuständigen Kammer.




Rechtsgrundlage

 § 58 bis § 63 i. V. m. § 71 - § 75 Berufsbildungsgesetz (BBiG). 

BBiG




Weitere Informationen

Gegebenenfalls erforderliche Anmelde- oder Antragsformulare erhalten Sie bei der zuständigen Kammer.

Weitere Informationen zur Durchführung von Umschulungsprüfungen finden Sie auf den Internetseiten der IHK Schleswig-Holstein.

IHK - Durchführung von Umschulungsprüfungen




verwandte Vorgänge


Ansprechpartner

Apothekerkammer Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 75
24105 Kiel

Tel.: +49 431 57935-10
Fax: +49 431 57935-20
E-Mail: geschaeftsstelle@ak-sh.aponet.de
Web: www.apothekerkammer-schleswig-holstein.de
 


Einheitlicher Ansprechpartner Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 64
24105 Kiel

Tel.: +49 431 988-8650
Fax: +49 431 988-6161111
E-Mail: info@ea-sh.de
Web: www.ea-sh.de
 


Handwerkskammer Flensburg
Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg

Postanschrift
24907 Flensburg

Tel.: 0049461 866-0
Fax: 0049461 866-110
E-Mail: info@hwk-flensburg.de
 


Industrie- und Handelskammer zu Kiel (IHK)
Bergstraße 2
24103 Kiel

Tel.: +49 431 5194-0
Fax: +49 431 5194-234
E-Mail: info@kiel.ihk.de
Web: www.ihk-schleswig-holstein.de
 


Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Am Kamp 15-17
24768 Rendsburg

Tel.: +49 4331 9453-0
Fax: +49 4331 9453-199
E-Mail: lksh@lksh.de
Web: www.lksh.de
 


Schleswig-Holsteinische Notarkammer
Gottorfstraße 13
24837 Schleswig

Tel.: +49 46 21 939-10
Fax: +49 46 21 939-126
E-Mail: info@notk-sh.de
Web: www.notk-sh.de
 


Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer
Gottorfstraße 13
24837 Schleswig

Tel.: +49 46 21 9391-0
Fax: +49 46 21 9391-26
E-Mail: info@rak-sh.de
Web: www.rak-sh.de
 


Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein
Hopfenstraße 2d
24114 Kiel

Postanschrift
24040 Kiel

Tel.: +49 431 5 70 49-0
Fax: +49 431 5 70 49-10
E-Mail: info@stbk-sh.de
Web: www.stbk-sh.de
 


Zuständigkeits-Suche

 

Quelle der Inhalte:
Landesportal Schleswig-Holstein