Nortorfer Land aktuell

07.07.09 Haushaltssatzung der Gemeinde Dtgen fr das Haushaltsjahr 2009 Aufgrund der 77 ff. der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom (...) Gesamten Artikel lesen

07.07.09 Haushaltssatzung der Gemeinde Emkendorf fr das Haushaltsjahr 2009 Aufgrund der 77 ff. der Gemeindeordnung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 15.06.2009 (...) Gesamten Artikel lesen

1993

Chronik des Jahres 1993

21.01.1993

Mit der Entzündung der Erdgasfackel wird die von der SCHLESWAG in Bargstedt gebaute Erdgasversorgung offiziell in Betrieb genommen.

15.01.1993

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Nortorf und der Amtsausschuss des Amtes Nortorf-Land führen im Sitzungssaal des gemeinsamen Rathauses ein Gespräch über gemeinsam berührende Fragen.

25.02.1993

Im Dörpskrog Dätgen (Hülsen) findet die feierliche Unterzeichnung der Wasserlieferungsverträge zwischen den Stadtwerken Nortorf und den Gemeinden Eisendorf, Dätgen und Borgdorf-Seedorf statt.

20.03.1993

In einem offiziellen Festakt im Dörpskrog Dätgen begeht die Gemeinde Dätgen das Ereignis ihres 750jährigen Bestehens.

22.05.1993

Amtsfeuerwehrfest in Dätgen (19. - 22. Mai 1993).

29.06.1993

Informationsveranstaltung für Gemeindevertreter im Amtsbezirk:
Ministerialrat Dr. Nikolaus Boesten (Staatskanzlei, Landesplanung)
„Das Amt Nortorf-Land und die Stadt Nortorf aus der Sicht der Landesplanung“.

09.07.1993

Das  Amt entschließt sich (vorausschauend), der neugeschaffenen Akademie der Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins beizutreten.

31.07.1993

Einweihung des Schulungs- und Aufenthaltsraum der Freiwilligen Feuerwehr Emkendorf auf dem Gutshof Emkendorf.

08.09.1993

Der Amtsausschuss besucht das befreundete Amt Neustrelitz-Land. Im Zuge des umfangreichen Besuchsprogramms, das uns dort geboten wird, werden viele neue persönliche Kontakte geknüpft.

05.10.1993

Inbetriebnahme des Erdgas- und Wassernetzes Eisendorf; feierliche Entzündung der Erdgasfackel.

09.10.1993

Das neue Domizil der Freiwilligen Feuerwehr Holtdorf mit Dorfgemeinschaftsraum wird eingeweiht.