2001

Chronik des Jahres 2001

25.01.2001

Die bislang auch für unseren Bereich zuständige Gebietsgemeinschaft „Tourismus Mittelholstein e. V.“ ist in erhebliche Schwierigkeiten geraten und verliert zusehends bei ihren kommunalen Mitgliedern an Akzeptanz. Es findet ein Strategiegespräch im Nortorfer Rathaus unter Beteiligung von Vertretern des Amtes Nortorf-Land und der Stadt Nortorf sowie des örtlichen Fremdenverkehrsvereins „Naturpark Westensee“ e. V. statt, um die Probleme zu analysieren und zu beraten, welche tourismuspolitischen Schritte erforderlich sind, um diesem Wirtschaftszweig auch in unserer Region wieder die gebotene Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen.

04.05.2001

Das Waldheim am Brahmsee, eine der bedeutenden Jugendeinrichtungen im Nortorfer Raum, begeht heute im Rahmen einer Festveranstaltung sein 80jähriges Bestehen.

27.06.2001

Diese Homepage des Amtes Nortorf-Land und der amtsangehörigen Gemeinden wird nach über einjähriger Vorarbeit im Internet unter der Adresse www.amt-nortorf-land.de veröffentlicht.

03.07.2001

Die gemeinsam vom Amt und der Stadt im Rathaus eingerichtete Kommunalarchiv-Dienststelle wird heute im Rahmen einer Pressekonferenz eröffnet. Erster gemeinsamer Archivar ist Herr Hartmut Hildebrandt.

19.07.2001

Der Amtsausschuss beschließt, die Projektträgerschaft für die Erstellung einer Dokumentation über die im Jahre 2000 im westlichen Teil des Amtsbezirks durchgeführte Kunstpfadeaktion zu übernehmen und dafür einen Mitfinanzierungsanteil von maximal 4.500 DM zu übernehmen. Darüber hinaus wird entschieden, für die Realisierung des Projektes „Kinderkunstpfad 2001“ dem Verein Kinderkulturdorf e. V. Bokel einen Zuschuss in Höhe von 750 DM zu gewähren.

Ferner beschließt der Amtsausschuss, dass sich das Amt an der Erstellung einer Marketinganalyse für den Raum Nortorf durch konkrete persönliche Mitarbeit und durch Mitfinanzierung des Projektes mit einem Zuschuss von 5.000 DM beteiligt.

25.08.2001

Der Gemeinde Warder wird in Rahmen einer angemessenen Feier ein neues Feuerwehrfahrzeug übergeben.

01.09.2001

Frau Brigitte Oeltzen aus Bargstedt tritt ihren Dienst als hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Nortorf-Land an. Sie löst die bis dahin tätig gewesene ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte Frauke Bertow aus Dätgen ab.

21.09.2001

Auf der Grundlage einer Entscheidung des Amtsausschusses wird ein mobiles Geschwindigkeitsanzeigegerät bestellt. Es soll zu unterschiedlichen Zeitpunkten in möglichst allen Gemeinden des Amtes aufgestellt werden und zu einer Disziplinierung der Verkehrsteilnehmer beitragen.

28.09.2001

In der Sporthalle Langwedel findet unter großer Beteiligung von Kunstschaffenden aus dem Nortorfer Raum der erste Amtskulturabend statt. Die zahlreich erschienene Bevölkerung zeigt sich von dem gebotenen Programm begeistert. Das Amt fühlt sich von diesem Erfolg ermuntert, diese Veranstaltungsform zu einem regelmäßigen Angebot weiter zu entwickeln.

17.11.2001

Die Langwedeler Blasmusik feiert im Rahmen einer gut besuchten Veranstaltung in der Sporthalle Langwedel ihr 10jähriges Bestehen.

30.11.2001

In der Bargstedter Grundschule wird der neu erstellte 4. Klassenraum feierlich eingeweiht.