Familienleben

Auch in den harmonischsten Familien gibt es mal Streit, der aber in den meisten Fällen, bei gut funktionierender Kommunikation, schnell beigelegt werden kann.

Anders sieht es aus, wenn Erziehungsberechtige und Kinder nicht miteinander reden und Konflikte so nicht gelöst werden können. Beide Seiten werden darunter leiden und das kann bis hin zu gesundheitlichen Schäden führen.

Für Jugendliche und Kinder gibt es die NummergegenKummerUnter 116111 ist von montags bis samstags in der Zeit von 14 - 20 Uhr eine vertrauliche und anonyme Beratung möglich. Die Sorgen und Fragen kannst du aber auch per mail loswerden.

Ebenso gibt es ein Elterntelefon. Stress mit dem Kind oder machen Sie sich Sorgen, dass Ihr Kind in Schwierigkeiten ist oder kommt? Unter 0800 111 0 550 stehen Ihnen als Erziehungsberechtigter/m fachlich versierte Mitarbeiter*innen mit Rat und Hilfe zur Seite. Die Gespräche sind vertraulich und, wenn Sie möchten, anonym.

Mehr Information finden Sie unter Elterntelefon.

Ein weiteres Hilfstelefon ist für Frauen und Mädchen geschaltet, die ungewollt schwanger werden. Das Thema "Schwanger und die Welt steht Kopf", da niemand von der Schwangerschaft wissen darf, ist nach wie vor ein Thema, das viele Frauen in Verzweiflung fallen lässt. Sie erhalten am Hilfetelefon "Schwangere in Not" rund um die Uhr kostenlos Hilfe: 0800 40 40 020. Die Gespräche sind vertraulich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.schwanger-und-viele-fragen.de .

Das Angebot gilt auch für nicht deutschsprachige Mitbewohnerinnen.