Sprungziele

Betreute Grundschule

Hier bekommen Sie Informationen zum Ferienprogramm, Gebührenmodell und Konzept der betreuten Grundschule.

Aktuelles

  • Betreute Grundschule
  • Gebührenmodelle gültig ab 01.08.2024
  • Finanzierung

Svenja Ronke-Green            Nina Panitzsch
Vorsitzende                         stellvertretende Vorsitzende

 

Die Anmeldung der Betreuten verlängert sich um ein Schuljahr, wenn nicht fristgerecht gekündigt wird. Ummeldungen bitte dem Betreuten-Personal mitteilen!

Kündigungen werden nur schriftlich entgegengenommen.

Die Frist beträgt 4 Wochen zum Monatsende. Folgt auf das Datum der Abmeldung ein Ferienmonat, so endet der Betreuungszeitraum erst nach Ende der Ferien.

Ummeldungen in den Betreuungszeiten sind rechtzeitiger Bekanntgabe in der Regel zum nächsten 1. des Monats möglich.

Eine Änderung zum neuen Schuljahr endet immer am 31.07. und beginnt am 01.08.!

Mit Beendigung der 4. Klasse endet der Betreuungsvertrag am 31.07. für die Betreute, NICHT aber die Mitgliedschaft im Förderverein!

Konzept betreute Grundschule, Standort Groß Vollstedt

Die Betreuung in der Grundschule soll einerseits den Betreuungsbedarf der Eltern flexibel decken und andererseits den Schülerinnen und Schülern Anregungen für ihre Weiterentwicklung vermitteln. In Groß Vollstedt und Warder wünschen sich viele Eltern mehr und vielfältigere Freizeitangebote für ihre Kinder vor Ort. Mit dem Nachmittagsangebot sollen Aktivitäten in der Gemeinde ausgebaut werden. Die Schule ist ein Ort, der den Kindern vertraut ist und von ihnen gern genutzt wird. Mit der Öffnung der Schule über den Unterricht hinaus können den Kindern weitere Anregungen ermöglicht werden. Das Betreuungsangebot soll neben einem warmen Mittagessen auch eine Hausaufgabenbetreuung beinhalten.

  • Zeitrahmen
  • Betreuung
  • Unser Betreuungs-Team
  • Hausaufgabenhilfe
  • Mittagessen
  • Angebote
  • Räumlichkeiten
  • Finanzierung
  • Trägerschaft

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.